Mobile Räume | Marchi Group    

Ich drucke mir die Welt, wie sie mir gefällt!

3D-Druck-Verfahren der Zukunft

Das 3D-Druck-Verfahren ist längst keine Zukunftsvision mehr, sondern hält rasanten Einzug in die Welt der Produktion. Ob Nahrungsmittel, Spielwaren oder technische Bauteile – der Vielfalt an Produkten sind keine Grenzen gesetzt. Neben der klassischen Herstellung von Konsumgütern haben sämtliche Branchen das neuartige Verfahren für sich entdeckt.

No items found.
No items found.
No items found.

Spanischen Forschern gelang mit einem Bio-3D-Drucker das Drucken menschlicher Hautzellen für medizinische und kosmetische Zwecke. In China entsteht eine ganze Kleinstadt im 3D-Druck-Verfahren. Eine karibische Inselgruppe setzt durch das Drucken von Korallen seine ganze Hoffnung in die Erhaltung bedrohter Korallenriffe.

Doch gerade in der Automobilindustrie ist der dreidimensionale Druck eine Revolution und zukünftig nicht mehr wegzudenken. Dies gilt nicht nur für die Neufahrzeugproduktion, sondern auch für das Ersetzen längst nicht mehr vorhandener Bauteile im Oldtimer-Bereich.

Auch bei Marchi Mobile hat man bereits gute Erfahrungen mit dem Drucken von Bauteilen für die eigens entwickelte Luxusbaureihe eleMMent gemacht. Für die Neuproduktion der maßgeschneiderten Designfahrzeuge entschied man sich bereits in der Vergangenheit für das Drucken von einzelnen Interieur- und Exterieur-Bauteilen. Dazu zählten beispielsweise diverse Lampenverkleidungen und Halterungen, welche sich problemlos mit dem dreidimensionalen Druckverfahren anfertigen und verbauen ließen. In naher Zukunft plant das Unternehmen, diese Fertigungstechnologie auf alle Fahrzeugserien anzuwenden und sämtliche Freiform-Bauteile individuell zu drucken. „Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird immer besser. Für uns wird es dann auch bei kleinen Stückzahlen interessant, nicht mehr über die klassische Anfertigung von Modellformen arbeiten zu müssen, sondern einfacher und personalisierter fertigen zu können. So ist es uns auch möglich, schnell und flexibel auf Neuerungen und Änderungen am Markt zu reagieren und diese up to date in unsere Modelle einfließen zu lassen“, so Geschäftsführer Mario Marchi.

*Quelle: www.3d-grenzenlos.de

Kontakt

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen

Wir freuen uns auf Ihre Ideen. Rufen Sie uns an unter: +49 231 90 25 68 33 oder füllen Sie untenstehendes Kontaktformular aus.


Kontakt:

Vielen Dank. Ihr Kontaktformular wurde erfolgreich übermittelt.
Oops! Something went wrong while submitting the form.